Das begehbare Darmmodell

Darmmodell (D3) mit Polypektomieschlinge

Das begehbare Darmmodell (D3) mit Polypektomieschlinge besteht aus drei Modulen. Bei der Begehung des Organs kann man die unterschiedlichen Stadien einer Darmerkrankung abschreiten, angefangen bei Schleimhautpolypen und Adenomen bis hin zum Pflastersteinrelief, das Kennzeichen für Morbus Crohn. Es wird zudem dargestellt, wie Darmpolypen, die Vorstufen von Darmkrebs sein können, während der Darmspiegelung mit einer kleinen Schlinge mit entfernt werden.