Thema Männergesundheit traf den Nerv

Freies Wort Suhl

Überwiegend Herren in gesetzterem Alter bevölkerten gestern am späten Nachmittag das Atrium des CCS. Im Mittelpunkt ihres Interesses stand die Prostata und der Prostatakrebs – ein Thema, das angesichts der großen Resonanz viele Männer bewegt und so manche Frage aufwirft. So war das Gedränge vor den Informationsständen der Gesundheitsmesse riesengroß, bevor am frühen Abend das Gesundheitsforum von Freies Wort und SRH Zentralklinikum Suhl im Saal Simson startete.

Nicht nur Männer, auch etliche Frauen interessierten sich für das Innere der Vorsteherdrüse, das im weltweit größten begehbaren Prostatamodell der „Initiative Männergesundheit“ besichtigt werden konnte. „Das sind faszinierende Einsichten in den eigenen Körper, die man so noch nicht kannte“, zeigten sich die Besucher mit staunenden Blicken begeistert. Das seit drei Jahren auf Aufklärungstour befindliche überlebensgroße Anschauungsobjekt im Maßstab 200:1 wurde stark frequentiert.

Zurück